Massage und Entspannung für den Hund

Massagen sind eine großartige Möglichkeit, eine Bindung zu deinem Hund herzustellen und potentielle gesundheitliche Probleme wie Tumore oder wunde Stellen schnell zu erkennen, bevor sie unkontrollierbar werden. Einen Hund zu massieren ist anders, als einen Menschen zu massieren. Anstatt einer tiefen Gewebemassage zur Lockerung von Muskeln, sind sanfte Bewegungen das Ziel, die deinem Tier helfen, sich zu entspannen und wohl zu fühlen. Denke darüber nach, die Massage mit einer Fellpflege durch Bürsten zu vereinigen, damit sich dein Hund gesund, glücklich und geliebt fühlt.

 

 

Für eine Hundemassage gibt es viele gute Gründe: 

  • Eine Hundemassage beruhigt den Hund und hilft ihm beim Stressabbau
  • Eine Hundemassage stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund
  • Eine Hundemassage regt die Durchblutung im Gewebe an und fördert den Muskelaufbau
  • Eine Hundmassage macht den Hundehalter sensibel für Veränderungen am Gelenk, an der Muskulatur oder an der Haut des Hundes. Sie können bei Auffälligkeiten schnell reagieren und frühzeitig den Rat eines Tierarztes einholen.

Entgelt: 80,00 € pro Person und Hund