Trista

 

Trista war eine sehr ruhige Hündin. Sie liebte lange Spaziergänge und wenn sich die Möglichkeit bietet, ist sie auch eine richtige Wasserratte gewesen. Kein Teich, Bach, oder Tümpel war vor ihr sicher.

Sie wurde auf Zivielpersonen abgerichtet und hat sehr erfolgreich Dienst am Bundeswehrflughafen getan. Auch wurde sie aber auch in der Jugendarbeit eingesetzt was ein sehr starkes Wesen und gute Nerven vorraus gesetzt hat.

Dieses beinhaltete Sicherung von Jugenddiscos und Jugendveranstaltungen in der Käthwinklischen Fabrik in Wermelskirchen und im CVJM Remscheid (Zentrum). Ebenso hat sie sehr erfolgreich Dienst auf den verschiedensten Objekten getan und hat dort immer ihre Arbeit korrekt und einwandfrei ausgeführt.